Geschäftsbedingungen

Der Mietpreis beinhaltet:

  • obligatorische und umfassende Kfz-Haftpflichtversicherung mit 1 % Selbstbehalt, die vom Mieter im Falle eines Unfalls und seines Verschuldens gedeckt wird
  • bis zu 350 km/Tag Mietkilometer. Bei mehr gefahrenen Kilometern wird die Selbstbeteiligung bei Rückgabe mit 0,30 €/km vergütet
  • Fahrzeugausstattung (eine detaillierte Beschreibung finden Sie auf der Seite jedes Wohnmobils separat)
  1. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN:

30 % Vorauszahlung für Fahrzeugreservierung so schnell wie möglich

Sonstiges vor der Vermietung

Pflichtige Kaution 1.000,00 €/pro Fahrzeug vor Fahrzeugübergabe!!! Bei pünktlicher Rückgabe des Fahrzeugs im gleichen Zustand wird die Kaution am Ende der Miete zurückerstattet.

Zahlung an TRR AC Glavan d.o.o., Abanka Vipa d.d. Celje, Nr. SI56 0510 0801 2152 055.

Bei der Übernahme des Fahrzeugs muss der Leasingnehmer eine Kaution in Höhe von 1.000 EUR/pro Fahrzeug hinterlegen, um sicherzustellen, dass er das Fahrzeug in unverändertem Zustand zurückgibt. Zustand und pünktlich.

  1. ANDERE BEGRIFFE

1.  Der Vermieter übergibt das Wohnmobil mietfertig und technisch einwandfrei. Der Mieter hat diese nach Beendigung des Mietverhältnisses zurückzugeben. Der Zustand des Fahrzeugs wird im Abhol- und Rückgabeprotokoll festgehalten und ist Vertragsbestandteil. Bei Schäden, Fehlern etc. kann der Vermieter Mehrkosten, die ihm durch Reparaturen und Mehrarbeiten entstanden sind, in Rechnung stellen, sofern es sich dabei nicht um Kosten der Versicherungsprämie handelt. Der Treibstoff geht zu Lasten des Mieters, ebenso wie die Mautgebühren, die er unterwegs zahlen muss.

Sollte der Mieter während der Mietzeit ein Vergehen oder Ähnliches begehen (z.B. falsches Parken, zu schnelles Fahren, …), trägt dies seine Kosten.

Für ein beschädigtes Fahrzeug und Ausrüstung oder Für alle vom Mieter während der Mietzeit verursachten Unfälle oder Verletzungen haftet der Mieter und leistet auch dann Schadensersatz, wenn die Versicherung die Versicherung aus berechtigten Gründen (z. B. Trunkenheit, Fahrlässigkeit usw.) ablehnt.

2. Beide Vertragsparteien müssen sich zudem an die genaue Mietdauer halten. Die Abholung ist zwischen 14:00 und 17:00 Uhr möglich. und 17:00 Uhr Der Mieter muss das Fahrzeug zwischen 8:00 und 10:00 Uhr zurückgeben!

Nach vorheriger Absprache kann das Fahrzeug auch zu einem anderen Zeitpunkt abgeholt und zurückgegeben werden. Andernfalls kann der Vermieter eine Verspätungsgebühr von 30 € pro Verspätungsstunde erheben.

3. Das Mitführen von Tieren im Wohnmobil ist verboten, es ist verboten zu rauchen, nur die in diesem Vertrag genannte Person bzw nach Vereinbarung. 4. Bei Unfällen, Verletzungen oder Pannen unterwegs ist es zwingend erforderlich, den Vermieter zu informieren und das Problem gemeinsam zu lösen. Dem Mieter ist es nicht gestattet, im Wohnmobil befindliche Gegenstände und Geräte selbst zu reparieren.   5. Eine Kündigung durch Vertragsabschluss ist nicht möglich. 6. Mit der Vertragsunterzeichnung erklärt sich der Mieter auch mit den beigefügten Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Wohnmobilvermietung einverstanden.